Heilig Abend

von Daniel Kehlmann
Regie: Irmgard Lübke
Raumkonzept, Plakatentwurf: Marlene Lübke-Ahrens
Theater im Container Telfs: 6.4.2018
Tiroler Volksschauspiele Telfs: Premiere 29.8.2018

Die Zeit rennt, es ist sozusagen fünf vor zwölf, denn der geplante terroristische Anschlag soll doch um Mitternacht stattfinden. “Sie spricht in sehr langen Sätzen“, er versucht sie aus dem Konzept zu bringen, er braucht ein Geständnis, eine(n) Schuldige(n). „Besser Unrecht leiden als Unrecht tun“ oder doch umgekehrt? Weil es „besser ist, etwas Falsches zu tun als gar nichts zu tun?“ Verstörend, fesselnd, brandaktuell, minimalistisch und doch opulent in den Kernaussagen.
© www.meinbezirk.at